Carlo Conti

Kurzprofil

Beruflicher Werdegang

1973

Matura am Wirtschaftsgymnasium, Basel

1973 – 1978

Studium der Jurisprudenz an der Universität Basel, lic. iur.

1979 – 1982

Volontariate am Verwaltungsgericht, Zivilgericht und Strafgericht sowie
in einer Anwalts-Kanzlei

1982

Anwaltspatent

1982 – 1985

Advokaturtätigkeit, Promotion zum Dr. iur.

1985 – 2000

F. Hoffmann-La Roche AG, Basel, in leitender Funktion Rechtsabteilung und Öffentlichkeitsarbeit

Politische Aktivitäten

1978 – 1984

Geschäftsführer der CVP Basel-Stadt

1983 – 1992 und 1997 – 2000

Mitglied des Grossen Rates

1991 – 1999

Präsident der CVP Basel-Stadt

2000

Wahl in den Regierungsrat

2002

Regierungspräsident

2009

Wahl zum Regierungsvizepräsidenten

Aktuelle Mandate

 

nach oben