Robert Heuss

Kurzprofil

  • Dr. iur.
  • bis 31. Dezember 2008 Leiter der Staatskanzlei
  • Geboren 21. Juni 1945
  • Verheiratet mit Christine Heuss-Lüdin, vier erwachsene Kinder

Beruflicher Werdegang

1966

Matura am Realgymnasium, Basel

1966 – 1970

Studium der Jurisprudenz an der Universität Basel, lic. iur.

1970 – 1972

Juristischer Mitarbeiter im Polizei- und Militärdepartement Basel-Stadt
(heute Justiz- und Sicherheitsdepartement)

1972 – 1993

Polizeioffizier bei der Kantonspolizei Basel-Stadt

1980

Promotion zum Dr.iur. mit der Dissertation "Das Ermittlungsverfahren nach der Basler Strafprozessordnung unter besonderer Berücksichtigung der Behördenorganisation" bei Prof. Dr. Günther Stratenwerth

1981 – 1991

Stabchef des kantonalen Führungsstabes und des Katastrophenstabes Basel-Stadt

1989 – 1992

Stabschef des Sicherheitsdienstes der Armee (Oberstleutnant)

1990 – 1998

Präsident des Neutralen Quartiervereins Bruderholz

1992 – 1999

Polizeikommandant-Stellvertreter (Oberstleutnant)

1994 – 2008

Staatsschreiber

1999 – 2005

Mitglied des Verfassungsrates

seit 2007

Präsident des Kulturvereins Elsass-Freunde Basel